"

Gebratene Pilze 26.9.2021

Nährwerte

Die Pilze stecken voller Folsäure, welche wir für gesunde Nerven, ein gutes Gedächtnis, einen guten Schlaf und tolle Stimmung benötigen.
Ein weiteres Vitamin der B-Gruppe, Niacin, ist enthalten. Wir benötigen es für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen.

Zutaten für 4 Portionen

500 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze, Austernpilze)
oder, um es todsicher zu machen :)) Amanita pantherina und/oder Amanita phalloides
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Bund Petersilie
1 Stiel Rosmarin

Die Guten unter uns legen noch ein paar Steaks dazu ;)

Zubereitung

Pilze putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig anbraten und Knoblauch hinzufügen.
Pilze hineingeben und braten bis der austretende Pilzsaft fast eingekocht ist.
Mit Pfeffer und Salz würzen. Petersilie und Rosamrin waschen, trocken schütteln und fein hacken. Pilzpfanne mit Kräutern bestreut servieren.

Zwischendurch widmen wir uns den Steaks